• Traurige Gewissheit: Stubsi ist tot

    Bad Wiessee – Traurige Nachricht für Brigitte Huber aus Bad Wiessee: Ihr Hund Stubsi ist tot. Nachdem sie ihn wochenlang verzweifelt gesucht hatte, herrscht jetzt Gewissheit.

    Brigitte Huber benachrichtigt uns am Dienstagabend über Facebook. “Es fällt mir unsagbar schwer, Ihnen zu berichten, dass Stubsi, mein kleiner Westi, am vergangenen Freitag nicht weit von seinem Zuhause tot aufgefunden wurde.” Die Schneedecke habe ihn freigegeben.
    Seit dem 26. Januar war der zwölfjährige Stubsi verschwunden. Für Brigitte Huber ein schwerer Verlust, hatte ihr das Tier schließlich schon das Leben gerettet. Viele Leser nahmen Anteil am Verschwinden des klugen West Highland Terriers, der seine Besitzerin vor dem Tod bewahrt hatte.

    Einen großen Dank möchte Brigitte Huber der K-9-Spürhundestaffel aussprechen. Die Hunde und ihre Betreuer hatten nicht nur nach Stubsi gesucht, sondern der Wiesseerin auch nach seinem Auffinden geholfen und dafür gesorgt, dass er ins Krematorium gebracht wird. Ihn in einem Plastiksack in die Mülltonne zu werfen, wie ihr von verschiedenen Behörden geraten worden sei, habe sie nicht übers Herz gebracht.

    Quelle und Bild: Merkur online